Wir trauern um Wilhelm Kaiser-Lindemann.

Wilhelm Kaiser-LindemannUnser Kaiser, wie wir ihn alle nur nannten, verstarb nach schwerer Krankheit im Alter von 70 Jahren am 17. November 2010.

Er war ein lieber Freund, der über viele Jahre mit genialen Arrangements und Originalkompositionen unser Repertoire bereichert hat - undenkbar für uns, ohne "Bossa", "Pink Panther", "The man with the harmonica" und die vielen weiteren Stücke unsere Konzerte bestreiten zu müssen.

Unermüdlich war er auf der Suche nach Werken, die nur auf "die 12" zu warten schienen, jederzeit bereit, auch schwierigste Herausforderungen anzugehen. Er scheute sich nicht, von uns das manchmal spieltechnisch fast Unmögliche zu verlangen und das gerade noch Mögliche zu bekommen. Oft besuchte er unsere Proben, Konzerte und Aufnahmesitzungen, um auch die letzten Feinheiten des Cellos auszuloten.

Wie es ohne ihn weitergehen wird, wissen wir nicht; sein nimmermüder Humor, seine sprudelnde Kreativität und seine menschliche Wärme werden uns sehr fehlen.

Links & News

Entdecken Sie unsere neue CD:

CD Hora Cero